Karin Bucha Classic 36 – Liebesroman, Karin Bucha
Bücher
Karin Bucha

Karin Bucha Classic 36 – Liebesroman

Lesen
Karin Bucha ist eine der erfolgreichsten Volksschriftstellerinnen und hat sich mit ihren ergreifenden Schicksalsromanen in die Herzen von Millionen LeserInnen geschrieben. Dabei stand für diese großartige Schriftstellerin die Sehnsucht nach einer heilen Welt, nach Fürsorge, Kinderglück und Mutterliebe stets im Mittelpunkt.

In großen Sprüngen setzt Christiana Brinkmann die breite Frei­treppe hinunter und steht wenig später vor ihrer Großmutter. «Du hast geklingelt, Großmutter?» Sie ist noch ganz außer Atem. Nichts fürchtet sie mehr als die Ungeduld ihrer Großmutter. Margarethe Brinkmann ist aber auch eine respekteinflößende Persönlichkeit. Wenn sie hinter dicken Brillengläsern ihre blauen Augen blitzen läßt, dann verschlägt es den mit ihr Sprechenden zunächst die Sprache. So ergeht es auch Christiana immer. Schon wenn die Großmutter ihren Namen ausspricht, mit dem rollenden R, spürt sie Unbehagen. Wie weich dagegen ihrer Mutter Stimme war. Niemals wieder seit deren Tod hat sie jemand mit “Chris” oder “Tina” angesprochen. “Hast du heute schon die Blumen begossen?” fährt Margarethe Brinkmann in Christianas kurze Überlegungen. «Noch nicht, Großmutter”, erwidert sie hastig. «Ich werde es natürlich sofort tun.” Sie hetzt an der Großmutter vorbei in den Wintergarten. Da sie eine sehr glückliche Hand in der Blumenpflege besitzt, hat Marga­rethe Brinkmann ihr dieses Amt übertragen neben so vielen ande­ren Pflichten in diesem schönen geräumigen Haus, das seit Genera­tionen von den Brinkmanns bewohnt wird. Sie wäre um ein Haar über ein paar schlanke Beine gestürzt.
152 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)