Ich wollte nie verlieren – ein Frauenschicksal, Anne Karin Elstad
Bücher
Anne Karin Elstad

Ich wollte nie verlieren – ein Frauenschicksal

Lesen
Ein bewegender Einblick in die menschliche Psyche!
Maria weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Sie arbeitet als Sozialarbeiterin und merkt mehr und mehr, wie sehr sie die Anforderungen des Berufes mitnehmen. Wie sie jedes Mal ein Stück von sich selbst bei ihren Klienten lässt. Neben diesen Strapazen im Beruf, ihrer Familie und den sich immer mehr häufenden Rückblicken in ihre Jugend, versinkt die junge Frau immer mehr in sich selbst. Maria muss lernen zu kämpfen, um diese schwere Zeit zu überstehen.
«Anne Karin Elstad ist eine glänzende Erzählerin.» — Aftenposten
«Anne Karin Elstad bietet Lesehungrigen, Menschen, die nach Erzähltem süchtig sind, echten Lesestoff.» — Aftenposten

Anne Karin Elstad wurde 1938 in Halsa, Norwegen, geboren und wuchs in Valsøyfjord auf. Sie wurde Lehrerin und unterrichtete bis 1978, danach konzentrierte sie sich Vollzeit aufs Schreiben. Die Autorin ist insbesondere für ihre Reihe über die Protagonistin Julie bekannt. 1986 erlitt Elstad ihren ersten Schlaganfall, 1992 ihren zweiten, durch welchen sie teilgelähmt wurde. Am 4. April 2012 verstarb sie durch einen dritten Schlaganfall. Elstad gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schriftstellern Norwegens. Sie hat zahlreiche Auszeichnungen für ihre Bücher erhalten.
301 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019
Übersetzer
Sigurd Schmidt

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)