Bücher
Oktay Tuncer

Das Klagelied eines Volkes

Der Kurdenkonflikt in der Türkei, der sich über Jahrzehnte bereits hinstreckt, bleibt wohl die größte Kraftprobe der türkischen Republik auch im 21. Jahrhundert. An diesem Konflikt entladen sich die Gegensätze, die es im Land gibt. Vor allem auch in Bezug auf den möglichen EU-Beitritt spielt das Problem eine entscheidende Rolle, da die EU die Rechte der Minderheiten im Lande geachtet sehen will. Doch einfache Antworten auf das Thema gibt es nicht. Die Geschichte der Kurden ist vielschichtig und eng mit der Türkei verbunden. Türken und Kurden leben seit Jahrhunderten Seite an Seite in Anatolien.
Der Autor skizziert die Geschichte der Kurden in der Türkei und geht dabei bis zum Osmanischen Reich zurück. Dabei werden wichtige Ereignisse unter Berücksichtigung türkischer, deutscher, französischer und kurdischer Quellen kurz und verständlich zusammengefasst. Dieser Beitrag soll der deutschen Leserschaft einen Überblick des Problems und dessen Entstehung mit Ansichten von vielen Seiten bieten. Die Reihe “Geschichte kompakt” bietet einen zeitgemäßen Zugriff auf Themen und Fragen der Weltgeschichte — geeignet für Schule und (Eigen-)Studium, zum Nachlesen, Nachschlagen, Lernen, auf den aktuellen Stand bringen und Bescheidwissen.
49 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)