Heinrich Mann

Eine Liebesgeschichte

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Eine Geschichte „zwischen Geschäft und Liebe": Der Sohn eines Kaufmanns wird als Siebzehnjähriger von seiner älteren Cousine Alice verführt, doch es ist mehr als eine erste Romanze — die beiden heiraten entgegen aller Erwartungen der Familie. Viele Jahrzehnte sind sie glücklich miteinander und bringen es zu beachtlichem Wohlstand. Doch dann kommt der Erste Weltkrieg, der Kaufmannssohn wird wegen Vaterlandsverrat verhaftet und ihre Liebesgeschichte bekommt eine neue Wendung…

Heinrich Mann (1871–1950), der ältere Bruder von Thomas Mann, war ein deutscher Schriftsteller, der aus der berühmten Schriftstellerfamilie Mann aus Lübeck stammt. 1933 wurde er von den Nazis aus der Preußischen Akademie der Künste ausgeschlossen und emigrierte via Frankreich in die USA. Seine Werke sind oft gesellschaftskritisch und befassen sich mit den autoritären Ansätzen des Deutschen Kaiserreichs während des Wilhelminismus.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
27 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)