Bücher
Milena Reinecke

Hurentochter

Antonia und Amelie sind Zwillinge — und könnten unterschiedlicher nicht sein. Die einzige Verbindung der beiden 14-Jährigen: Ihre heroinabhängige Mutter, die als Prostituierte arbeitet. Ihren Vater kennen sie nicht.
Während die lebenslustige Amelie diesen Umstand mit Partys, Alkohol und Drogen ignoriert, begibt sich Antonia zunehmend in ihre eigene Gedankenwelt.
Als ihre Mutter jedoch von einem Tag auf den anderen verschwindet, um auf eigene Faust einen Entzug zu machen, sind die beiden Schwestern dazu gezwungen, aufeinander zuzugehen.
Ein Jugenddrama mit überraschendem Ausgang.
180 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)