Bücher
Ella C. Schenk

Now and then

Manche Dinge im Leben kann man mit niemandem teilen — dein Schicksal gehört nur dir.

Manchmal würde ich das Schicksal am liebsten anschreien, dass es mir jetzt reicht. Manchmal hasse ich mich dafür, dass ich das denke — denn schließlich bin ich noch am Leben. Im Gegensatz zu meiner Schwester Joey, die viel zu jung gestorben ist. Im Gegensatz zu meiner ersten großen Liebe Jon, der einfach abgehauen ist und daher für mich nicht mehr existiert.
Es gibt viele Wege, Gefühle zu verdrängen. Jeder tut es auf seine Weise. Ich resignierte, bis mein Herz anfing zu rebellieren — ausgerechnet wegen Jons Bruder. Unglaublich dämlich von mir, da er zu einem dominanten Kontrollfreak mutiert ist.
Manchmal frage ich mich, ob die Liebe all das wirklich wert ist — vor allem, wenn man von dieser auch noch erpresst wird.
357 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)