LENZ, Georg Büchner
Bücher
Georg Büchner

LENZ

Büchners Erzählung über das tragische Schicksal des jungen Schriftstellers Lenz: Auf seiner einsamen Wanderung durch das winterlicher Gebirge zu Pfarrer Oberlin kämpft Lenz zunehmend gegen nächtliche Angstzustände an. Bei Oberlin angekommen beruhigt er sich zunächst, doch schon bald erlebt er einen Rückfall. Immer wieder übermannt ihn seine psychische Erkrankung, und er kann Realität und Wahnvorstellungen kaum noch unterscheiden…

Georg Büchner (1813–1837) war ein deutscher Schriftsteller, Arzt, Naturwissenschaftler und Oppositioneller, der als einer der wichtigsten Vertreter des literarischen Vormärz gilt. Während seines Medizinstudiums in Straßburg setze er sich vermehrt für politische Freiheiten ein. Seine bekanntesten Werke sind „Woyzeck", “Lenz” und „Leonce und Lena”. Er starb mit nur 23 Jahren in Zürich.
35 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)