Einzelgänger: Erotische Novelle, Lisa Vild
Bücher
Lisa Vild

Einzelgänger: Erotische Novelle

Als sie ein weiteres Mal abserviert wird, hat Sofia die Nase voll. Über eine Wohnungstauschbörse kontaktiert sie ein älteres Ehepaar und tauscht für den Sommer ihr Apartment in Malmö gegen ein entzückendes Landhaus in den Wäldern Smålands. In der Hütte mit dem dazugehörigen Garten und dem idyllischen Blick auf die Weide mit grasenden Schafen will Sofia die Männer aus ihren Gedanken vertreiben und zu sich selbst finden. Aber das ist leichter gesagt als getan. Als sie feststellt, dass ihr einzelgängerischer Nachbar sehr attraktiv ist, ändern sich ihre Pläne. Stattdessen wird sie von Sehnsucht erfüllt und unternimmt verzweifelte Versuche, dem geheimnisvollen Mann näher zu kommen.

Lisa Vild ist das Pseudonym einer schwedischen Autorin von erotischen Kurzgeschichten. In ihren Texten beschäftigt sie sich mit sensiblen und zugleich pikanten Themen. Lisa findet, dass jedem ein bisschen Sex zusteht, und mit ihren Geschichten möchte sie eine neue Perspektive auf dieses Thema schaffen. Ob ihre Texte auf eigenen Erfahrungen beruhen, darüber breitet sie den Mantel des Schweigens.
31 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019
Verlag
LUST
Übersetzer
Alina Becker

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)