Das Bücherarchiv, Anna Schilasky
Bücher
Anna Schilasky

Das Bücherarchiv

Hat es die Flucht und das Arbeitslager, ein totalitäres Regime und die große Katastrophe je gegeben? Nichts weist darauf hin. Niemand außer Miriam kann sich daran erinnern. Sie ist immer noch auf der Suche nach einer Arbeit und vor allem nach sich selbst. Da entdeckt sie das Bücherarchiv, das sie in seinen Bann zieht, doch unvermutet wird dieser Zufluchtsort zu einer Bedrohung …
79 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)