Bücher
Kurt Floericke

Helden der Wildnis

An Abenteuern fehlt es in dem vorliegenden Buch wahrlich nicht; sie gründen sich auf wahre Vorgänge und es wurden dabei die Berichte der südamerikanischen Forschungsreisenden von Rengger und dem Prinzen Wied bis zu den Erforschern des Chaco und des Xingu sorgfältig benutzt. Bei den eingestreuten Naturschilderungen konnte der Verfasser teilweise auch aus eigener Erfahrung sprechen. Die Schilderung der Indianerstämme entspricht dem gegenwärtigen Zustande unseres ethnographischen Wissens.
360 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Zeichner
Fritz Bergen

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)