Schweizer Heilige, Josef Nyáry
Josef Nyáry

Schweizer Heilige

216 Druckseiten
Einst schützten sie die Schweiz dem Glaube nach vor Krieg und Pest, taten Zeichen und Wunder, wurden verehrt, besungen und in Gebeten angerufen. Ihre Biographien liegen oft im geschichtlichen Dunkel, doch die Legenden um ihr frommes Leben und wundersames Wirken kannte früher jedes Kind. Heute werden die Heiligen der Schweiz für viele Menschen wieder interessant. Wer sind sie, wie wurden sie zu Heiligen, wie gelangten sie in ihre Position als Stadtpatrone und wo finden sich in modernen Großstädten wie Zürich, Bern und Basel auch heute noch Reliquien?

Erstmals liegt mit diesem Werk des bekannten Journalisten und Sachbuchautors Josef Nyáry eine umfassende Darstellung der Schweizer Heiligen vor. Von Adalgott von Chur bis Verena von Zurzach und Victor von Tomils werden die 60 großen Glaubenspersönlichkeiten der Schweiz in alphabetischer Reihenfolge vorgestellt, ihre Biografie geschildert, der historische Kontext sowie die Wirkungsgeschichte dieser 60 außergewöhnlichen Leben.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)