111 Gründe, den 1. FC Kaiserslautern zu lieben, Fabian Müller, Sebastian Zobel
Fabian Müller,Sebastian Zobel

111 Gründe, den 1. FC Kaiserslautern zu lieben

221 Druckseiten
Gänsehaut, Tränen, Freud und Leid: Nirgendwo sonst im deutschen Fußball liegt all das so nahe beieinander wie auf dem Betzenberg in Kaiserslautern. Schon vor der Gründung der Bundesliga waren die Roten Teufel weit über die Grenzen der Pfalz hinaus für ihren Spielstil bekannt. Angeführt von Fritz Walter, prägten der 1. FC Kaiserslautern und die deutsche Nationalmannschaft die Nachkriegsgeschichte. Und noch immer sorgt der FCK für Schlagzeilen: Als Absteiger Pokalsieger, als erster Aufsteiger Deutscher Meister, dann die Beinahe-Insolvenz und der Fast-Absturz in Liga drei — In Kaiserslautern scheint wirklich nichts unmöglich.
Die Autoren liefern 111 Gründe, diesen verrückten Fußballverein mit all seinen Facetten zu lieben — auch wenn es zugegebenermaßen nicht immer ganz leichtfällt. Wer den Verein dennoch oder gerade deswegen liebt, findet in diesem Buch garantiert mehr als einen weiteren Grund für seine Leidenschaft. Und wer weiß, vielleicht kommt nach der Lektüre ja noch der eine oder andere Fan dazu.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)