Jan Heilmann,Thomas Wagner,Stefan Fischer

Bibelkunde

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Editorial
Stefan Fischer / Jan Heilmann / Thomas Wagner

Hauptbeiträge

Lukas Bormann
Nur ein einziges Buch. Bibelkunde als hochschuldidaktische Herausforderung in den modularisierten Studiengängen der Ev. Theologie

Matthias Hopf
Bibelkenntnis statt Bibelkunde. Erwägungen zum Umgang mit biblischen Texten in der Integrationsphase des Pfarramts-/Masterstudiums

Thomas Wagner
Bibelkunde als E-Learning-Kurs. Eine Projektskizze

Carl Henrich / Sarah Krebs / Jennifer Schaaf / Jessica Schaaf
Bibelkunde als Studieninhalt. Ein Interview mit Studierenden in Pfarr— und Lehramtsstudiengängen sowie in den Religionswissenschaften

Lehr-/Lernbeispiele

Florian Oepping
Speeddating Speedhating. Ein innovatives Lehrbeispiel zu den zwölf kleinen Propheten

Nils Neumann
denn eine Volksmenge war an dem Ort (Joh 5,13). Das Johannesevangelium in der Großgruppe erschließen

Frontend

Nathanael Lüke
bibelwissenschaft.de. Das wissenschaftliche Portal der Deutschen Bibelgesellschaft

Rezensionen

Thomas Hieke / Benedict Schöning: Methoden alttestamentlicher Exegese, Darmstadt 2017 (Theologie kompakt), 172 Seiten, ISBN 978–3–534–26877–1, 19,95 (kartoniert), ISBN 978–3–534–74233–2, 15,99 (e-Book/PDF) rezensiert von Carolin Neuber

Lukas Bormann: Theologie des Neuen Testaments. Grundlinien und wichtigste Ergebnisse der internationalen Forschung, Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft, UTB 4838, Göttingen 2017, 424 Seiten, ISBN 978–3–8252–4838–3 rezensiert von Susanne Luther

Interview mit Martin Rösel
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
169 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)