Kulturen im Dialog,
Bücher

Kulturen im Dialog

Andere Länder und Kontinente eignen sich als ideale Projektionsfläche eigener Sehnsüchte, Hoffnungen und Ängste. Wie sehen die kulturpolitischen Chancen für eine Kooperation von Asien und Europa aus? Und welche Werte halten die europäische Gesellschaft zusammen? Dabei geht es auch um die Ursachen kulturell geprägter Konflikte. Welche religiösen, sprachlichen oder historischen Faktoren tragen zu ihrer Entwicklung bei? Der E-Book-Reader Kulturen im Dialog – Identität und Konflikt ergänzt die Schwerpunktausgabe Kulturen im Dialog des Magazins change der Bertelsmann Stiftung im Dezember 2011. In den Beiträgen dieses Readers geht es darum, wie Asien die Welt verändert, es geht um Werte und um internationale Kulturkonflikte. Bei den Beiträgen handelt es sich um Auszüge aus Büchern des Verlags Bertelsmann Stiftung.
214 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)