Bücher
Adolf Glassbrenner

Bilder und Träume aus Wien

Als der deutsche Humorist 1836 eine Reise nach Wien unternommen hatte, kam er nicht umhin seine Eindrücke zu Papier zu bringen. Zu stark hatten ihn die Menschen und die Stadt selbst beeindruckt.

Inhalt:

Vorrede.
Reise nach Wien.
Das lärmende Wien.
Erster Traum.
Die Wiener.
Die Wienerinnen.
I küss' die Hand.
Strauss und Lanner.
Der Graben.
Der Prater.
Zweiter Traum.
Speise und Trank.
Die Fiaker.
Kaffee— und Bierhäuser.
Naderer.
Das Burg-Theater.
Dritter Traum.
Volkstheater und Volkspoesie.
Der Gang durch St. Stephan.
126 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)