Haus Nr. 37, Karl Adolph
Bücher
Karl Adolph

Haus Nr. 37

Lesen
422 Druckseiten
Adolph Wiener Roman hat Stil und diese besondere Art, die einmal von allem bisher gekannten Österreichischen gründlich abweicht und darüber hinaus den Naturalismus überhaupt in einer merkwürdig eigenartigen Nachblüte zeigt. So kann nur ein Mensch schreiben, der unter den Proletarieren der Stadtbevölkerung aufgewachsen ist, sich entwickelt hat aber immer seinen Wurzeln bewußt war …
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)