Und wir sind vergessen worden, Rudolf-Gottfried Elias
Rudolf-Gottfried Elias

Und wir sind vergessen worden

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Rudolf-Gottfried Elias ist gleich mehrfach gerade so eben mit dem Leben davongekommen. Als Kriegskind erlebt er mit seiner Familie die traumatische Flucht vor den Russen aus Westpreußen, 1949 folgt eine zweite Flucht aus der Ostzone nach Helmstedt. In der Schule muss er nun alles nachholen, was er bislang versäumt hat, doch er lässt sich nie unterkriegen.
Später macht er sich als Bauunternehmer selbstständig und führt ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen. Doch dann beginnt der Krieg in Jugoslawien, und er verliert alles — seine Firma, aber auch die Familie …

Begleiten Sie Rudolf-Gottfried Elias auf seinem spannenden Lebensweg, der sowohl für ihn als auch die Leser zahlreiche Überraschungen bereithält!
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
548 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)