Bücher
Roman Schleifer

Stardust 2: Das Amöbenschiff

Ein unbekannter Feind für die neue Menschheit — Perry Rhodan wird gejagt

Im Mai 1513 Neuer Galaktischer Zeitrechnung bricht Perry Rhodan zu einer diplomatischen Mission auf: Mithilfe der exotischen Technik des Polyport-Systems reist er in die ferne Galaxis Anthuresta. Dort besucht er die Nachkommen jener Menschen, die einst in das Stardust-System ausgewandert sind.

Die Stardust-Terraner, wie sich die Menschen in Anthuresta nennen, haben bereits ein kleines Sternenreich aufgebaut. Ihre Raumschiffe erforschen die nähere Umgebung, ihre Abgesandten treten in Kontakt zu außerirdischen Völkern. In schier unglaublicher Ferne entwickelt sich eine neue Menschheit mit eigenen Visionen und Träumen.

Perry Rhodan absolviert seine Routinemission, an die er spontan einen privaten Abstecher auf Sepura 2 anschließt. Auf diesem eigentlich unwichtigen Planeten gibt es angeblich seltsame Hinterlassenschaften, die seine Neugierde wecken. Zusammen mit Eritrea Kush, der Admiralin der Stardust-Union, erreicht er die fremde Welt — und dort wird er mit einer unheimlichen Gefahr konfrontiert.

Eritrea und ihm gelingt die Flucht, bei ihnen ist Anthur, der sich als Bote der Superintelligenz TALIN bezeichnet. Ihr offensichtlicher Gegner ist DAS AMÖBENSCHIFF …
123 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)