Fasten als Heilmittel, Nadja Podbregar
Bücher
Nadja Podbregar

Fasten als Heilmittel

Lesen
34 Druckseiten
Fasten gilt heute fast schon als Allheilmittel. Es soll “entschlacken” und Giftstoffe abbauen, die Seele wieder ins Lot bringen und überhaupt den Körper wieder fit machen. Aber was ist dran an diesen Heilsversprechen? Alles nur Esoterik? Oder kann der Verzicht aufs Essen vielleicht doch etwas bewirken und sogar heilen?

Tatsächlich stellen heute immer mehr Forscher fest, dass an der alten Tradition des Fastens mehr dran ist als man lange glaubte. Zwar ist das “Entschlacken” medizinisch nicht haltbar – “Schlacke” gibt es schlicht nicht – aber dafür scheint die Abstinenz andere, positive Veränderungen in unserem Stoffwechsel und in den Zellen auszulösen, wie Studien belegen. Es mehren sich Hinweise darauf, dass periodisches Fasten gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes und sogar gegen Krebs helfen kann.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)