Bücher
Horst Hoffmann

Perry Rhodan 2353: Requiem für einen Mond

Das Akon-System in größter Not — Rebellenkämpfen gegen TRAITOR
Wir schreiben das Jahr 1345 Neuer Galaktischer Zeitrechnung — dies entspricht dem Jahr 4932 alter Zeitrechnung. Die Milchstraße ist von der Terminalen Kolonne TRAITOR besetzt, einem gigantischen Machtinstrument der Chaotarchen. Die aus der Galaxis gewonnenen “Ressourcen” sollen für Zwecke eingesetzt werden, die dem Entstehen einer Negasphäre in der Nachbargalaxis Hangay dienen sollen. Eine Negasphäre wiederum ist eine Brutstätte des Chaos, die normale Lebewesen als absolut lebensfeindlich empfinden.

Perry Rhodan und seine Weggefährten erhalten mit den sogenannten Friedensfahrern eine Organisation als Verbündete, die vergleichsweise erst kurz besteht, aber von vielen Geheimnissen umrankt ist. Auch der “ Nukleus ", ein Geistwesen im Auftrag von ES, und sieben Mächtige aus einem anderen Universum suchen den Schulterschluss mit Terra. Hinzu kommen die USO und ein Geheimstützpunkt in der Charon-Wolke sowie die unter dem Befehl des Imperators Bostich I. stehende imperiale Flotte von Arkon, die jedoch an unbekannten Orten stationiert ist.

Andere Völker fühlen sich hingegen alleingelassen und abgeschnitten. Ausgerechnet bei den Akonen, den Transmitterspezialisten der Galaxis, läuft die nächste TRAITOR -Phase an: Die Bewohner des Akon-Systems müssen sich einstimmen auf das REQUIEM FÜR EINEN MOND…
119 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)