Holsteiner Novellen, Timm Kröger
Bücher
Timm Kröger

Holsteiner Novellen

Timm Kröger war ein deutscher Rechtsanwalt und Schriftsteller. Er verfasste zahlreiche Novellen und Geschichten, die das Bauern— und Landleben schildern. In diesem umfangreichen Band finden sich die Geschichten:

Klaus Groth
Dreschermelodien
Auf der Heide
Im Moor
Die Roßtrappe von Neudorf
Die Justiz auf Irrwegen
Er soll dein Herr sein!
Ein Butenmensch
Mit dem Hammer
Im Knickweg
Anna und Elsa und deren Kinder
Kaspar
Wie Jörn Hölk den Teufel zitierte
Eine Geschichte, die man nicht zu glauben braucht
Wenn einer abstehende Ohren hat An der Pforte des Glücks
Ein Wanderlied
Hein Wieck, eine Stall— und Scheunengeschichte
Die alte Truhe
Ein geistlich Armer
Hans Nottelbohm, seines Hasses Anfang und Ende
Wieb Muthen
Woher?
Das Gartenmesser
Sokrates Tod Warum noch?
Ein Prophet im Vaterlande
Napoleon
Sturm und Stille
Und erlöse uns…
Ein Abschied
Erhaltung der Kraft
Daniel Dark, aus einem Jugendland
Wohin?
Dem unbekannten Gott!
Wie mein Ohm Minister wurde
Der Pfahl — Des Ohms letzte Geschichte
Gräff (Trauermahlzeit)
Im Nebel
Ein schlechter Mensch
Das vornehmere Gebot
Hans Stäwelmann, ein Geheimer
Ein Unbedingter
Um den Wegzoll
Der Einzige und seine Liebe
Der Schulmeister von Handewitt
Des Reiches Kommen
1.557 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)