Bücher
Anne Alexander

Sophienlust 317 – Familienroman

Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.

«Dürfen wir mit Peterle spielen, Frau von Lehn?» fragte Angelika Langenbach. “Wir passen auch gut auf ihn auf.” Sie und ihre Schwester Vicky waren mit dem Rad von Sophienlust herübergekommen. «Daß ihr auf ihn aufpaßt, das weiß ich”, sagte Andrea von Lehn. Sie öffnete die Haustür ganz. «Kommt doch erst mal herein. Oder möchtet ihr keinen Fruchtsaft und keine Kekse? Marianne hat gestern gebacken.” «Was sind es denn für Kekse?” fragte Vicky, Angelikas zehnjährige Schwester. Sie fuhr sich mit der Zunge über die Lippen. In letzter Zeit hatte sie einen Heißhunger auf alles Süße. “Schokoladenkekse und Vanillekipferl”, erwiderte Andrea von Lehn amüsiert. «Ach ja, und dann haben wir noch Nußplätzchen.” «Nußplätzchen mag ich besonders gern”, schwärmte Vicky. Sie wirbelte eine ihrer braunen Haarsträhnen um die Finger.
118 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)