Bücher
Ludwig Tieck

Der junge Tischlermeister

Aus “kindlicher Liebe zu Goethe” kehrt der verheiratete protestantische Tischlermeister Leonhard seiner heilen Welt den Rücken und folgt Baron Friedrich Elsheim, dem ledigen Jugendfreund, auf dessen Schloss. Beide junge Herren lieben dort neben ihrer Schauspielerei «ungestüm, fast wahnsinnig” dieselbe Dame — das Fräulein Charlotte Fleming. Schließlich finden die Freunde auf den rechten Weg zurück, nachdem sie Charlottens “Unwahrheit und Verstellung” durchschaut haben …
510 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)