Cochise soll sterben (San Angelo Country) Band 15, Alfred Wallon
Bücher
Alfred Wallon

Cochise soll sterben (San Angelo Country) Band 15

Der Scout Roy Catlin brachte Tom Calhoun und seine Familie mit einem Auswanderertreck nach Texas. Jetzt hält er sich in Arizona auf und wird Zeuge, wie die Butterfield Postkutschen-Linie weitere Pioniere und Siedler nach Arizona bringt. Diese strömen in das Land, das den Chiricahua-Apachen vertraglich zugesichert ist. Der Friede beginnt zu wanken, als die ersten gewalttätigen Auseinandersetzungen beginnen und Menschen sterben. Männer wie der skrupellose John Ward und der engstirnige Offizier Bascom entzünden die Fackel eines Aufstandes, der die kommende Jahre das Land erschüttern wird. Selbst der Chiricahua-Apache Cochise, der einst an ein friedliches Zusammenleben zwischen Weiß und Rot glaubte, kann diese verhängnisvolle Entwicklung nicht mehr aufhalten. Dieser neue SAN ANGELO COUNTRY-Roman widmet sich diesmal den Apachenkriegen und enthält die beiden Erzählungen Cochise soll sterben und Der Tod des Falken. Im Mittelpunkt stehen zwei berühmte historische Persönlichkeiten: Cochise und Mangas Coloradas.
265 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)