Bücher
Gabriele Rittig

Wolkentaucher

Annaka ist mit dem blauen Schimmer in den Augen geboren worden, dem Zeichen für magische Fähigkeiten. Alle Kinder mit diesen Augen müassen den Sturmreitern, den grausamen Beherrschern der Winde und Beschwörern der Blitze, ausgeliefert werden. Es gelingt, Annaka zu verstecken bis sie herangewachsen ist – doch dann wird ihr Versteck verraten. Während sie flieht, fällt ein Reiter vom Himmel: Es ist Leonnis, der Sohn des Wolkenfürsten. Gemeinasm machen sie sich auf zu dem Ort, an dem sich Himmel und Erde berühren, dem Ort, an dem die Wolkendrachen geboren werden …
203 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Jahr der Veröffentlichung
2014
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)