Bücher
E.T.A.Hoffmann

Der Sandmann

Hoffmanns berühmteste spätromantische Erzählung aus den «Nachtstücken» von 1817 thematisiert die Nachtseiten eines bürgerlichen Lebens und beschreibt lange vor den Erkenntnissen der Psychoanalyse den vergeblichen Versuch des männlichen Individuums, Ängste, Träume, Wünsche und Fantasien zu verdrängen.
Im Sandmann hält der Student Nathanael eine geniale Erfindung, den “Automaten” Olimpia, für die verständnisvollere und liebreizendere Gefährtin, wodurch er die Beziehung zu seiner Verlobten Clara zerstört. Die Lektüre der Erzählung als Reaktion auf die historische Epoche der Restauration und Industrialisierung ist ebenso gewinnbringend wie eine überhistorische Anknüpfung an das breite Themenspektrum wie Natur und Maschine, Realitäts— und Identitätsverlust, Genialität und Krankheit und das Verhältnis der Geschlechter.

Es handelt sich um eine aktualisierte Auflage! (14. Februar 2016)
52 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015
Jahr der Veröffentlichung
2015

Andere Versionen

Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Zitate

    b6854073053hat Zitat gemachtvor 10 Monaten
    Gewiss seid Ihr alle voll Unruhe, dass ich so lange - lange nicht geschrieben
    Polina Isyanovahat Zitat gemachtvor 4 Jahren
    wie mich dünkt
    Polina Isyanovahat Zitat gemachtvor 4 Jahren
    beruft sich auf Dich

In Regalen

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)