Mafia, Jo Durden Smith
Bücher
Jo Durden Smith

Mafia

Lesen
274 Druckseiten
Die Mafia – was im 19. Jahrhundert als Geheimbund auf Sizilien begann, ist zum Inbegriff des weltweit organisierten Verbrechens geworden. Der Einfluss der Mafia reicht schon lange in alle Bereiche der westlichen Gesellschaft hinein – bis in die höchsten Ränge der Politik. Weil es fast unmöglich scheint, die Mauer des Schweigens um die “ehrenwerte Gesellschaft” zu durchbrechen, konnten Bosse wie Al Capone, Lucky Luciano, Bugsy Siegel, John Gotti und der unvergessliche Don Calò zu Legenden werden. Was ein “Pate” ist, glauben wir durch Hollywood zu wissen. Wissen wir es wirklich?

In diesem Buch geht der investigative Journalist Jo Durden Smith den Schattengestalten hinter dem Mafia-Mythos nach. Er verfolgt die Geschichte dieser Verbrecherorganisation bis in ihre Anfänge zurück und zeigt, wie sie – mit Glücksspiel, Prostitution und Drogenhandel – vor allem in Amerika zur Macht wurde, die Recht und Gesetz nicht fürchtet. Von Sizilien nach New York, von Montreal nach Buenos Aires durchleuchtet er die Ereignisse und die Personen, die das mörderische Gangstermilieu der letzten hundert Jahre bestimmt haben.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
8Leser1Regal
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
Bücher auf Deutsch, Luna007
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)