Bücher
Karl Ploberger

Der neue Garten für intelligente Faule

Gibt es faule Gärtner wirklich? «Der Unterschied zum 'aktiven' Gärtner», meint Karl Ploberger, «besteht darin, dass die 'Faulen' die Natur genießen, sie aber nicht in gezirkelten Abschnitten halten wollen. Ihr Garten ist ein Naturparadies, aber keine Wildnis.» Denn auf das Know-how kommt es an, dann lässt jeder Garten auch Faulheit und Muße zu.

Der Begriff des «intelligenten faulen Gärtners» stammt aus einem Zitat Karl Foersters und inspirierte Ploberger vor über 10 Jahren zum Titel des Bestsellers. Heute ist der Autor selbst für viele «der intelligente faule Gärtner». Die Liebe Karl Plobergers zu englischen Gärten und seine ökologische Überzeugung bringen einen neuen Zugang zum Thema Garten.
Sie wünschen sich ein blühendes Gartenparadies oder köstliches Gemüse?
Möglichst wenig Aufwand? Beete ohne Unkraut, Rasen, der langsam wächst und Schädlinge, die von selbst verschwinden? Hier finden Sie Tipps und Tricks, die Zeit und Geld sparen. Gartenlust statt Arbeitsfrust.

Das Buch erscheint in neuem Gewand — mit neuen Bildern und in neuem Layout. Inhaltlich gesellt sich ein phänologischer Gartenkalender hinzu, den der Autor charakteristisch als «Gärtnern im Takt mit der Natur» übertitelt.
386 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Verlag
avBuch

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)