Single-Page-Web-Apps, Heiko Spindler
Heiko Spindler

Single-Page-Web-Apps

388 Druckseiten
Single-Page-Web-Apps sind eine neue Art, Webanwendungen zu bauen. Im Gegensatz zu klassischen Webseiten führen Single-Page-Web-Apps keinen Seitenwechsel mehr durch die Oberfläche wird über dynamischen Austausch der HTML-Elemente auf einer einzigen Seite mit JavaScript verändert. Die Implementierung erfolgt mit den Technologien HTML5, CSS3 und JavaScript. Die HTML-Seiten werden zum größten Teil dynamisch im Browser erzeugt. Die Daten werden meist über JSON oder XML mit einem Backend ausgetauscht. Eine Single-Page-Web-App ist über eine URL im Browser universell erreichbar. Eine Installation ist nicht notwendig. Im Unternehmensumfeld reduziert diese Eigenschaft enorm die Kosten für Installation und Verteilung. Viele Benutzer wollen Dienste auf unterschiedlichen Geräten nutzen. Der Zugriff muss vom heimischen PC genauso gut funktionieren wie vom Tablet oder Smartphone aus. Eine separate Entwicklung für jede Zielplattform ist teuer. Das Web wird die übergreifende Plattform für alle Betriebssysteme und Gerätearten. Dank HTML und JavaScript laufen Single-Page-Web-Apps auf allen wichtigen mobilen Betriebssystemen wie Android, Windows Phone und iOS. Offline-Fähigkeiten Mit den neuen Fähigkeiten von HTML5, wie dem LocalStorage, gibt es zum ersten Mal eine Möglichkeit, effiziente Cache-Strategien und Offline-Fähigkeiten zu etablieren. Es ist sehr leicht, mit den verwendeten Technologien zu starten als Entwicklungsumgebung reicht ein guter Texteditor aus. Zum Ausführen reicht ein Browser, der mit den entsprechenden Plug-ins sogar Debugging bereitstellt. Alle diese Komponenten sind für den Einsteiger kostenlos verfügbar.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)