Kottan ermittelt: Hartlgasse 16a, Helmut Zenker
Helmut Zenker

Kottan ermittelt: Hartlgasse 16a

98 Druckseiten
Ein Briefträger findet in einem alten Wiener Zinshaus in der Hartlgasse 16a die Rentnerin Gertrude Klenner tot auf, erstochen mit einem Schraubenzieher. Die Verdächtigen sind schnell zur Hand: Jugoslawen, die regelmäßig im Haus ein— und ausgegangen sind. Die sind ja “von Natur aus” verdächtig. So sehr sich Major Kottan auch bemüht eine Spur auszumachen, seine Ermittlungen laufen ins Leere.
“Kottan ermittelt: Hartlgasse 16a” war die erste Folge der Serie Kottan ermittelt und wurde zuvor auch als Hörspiel (ORF-NÖ/SWF — 1976) produziert.
››Eine der aufregendsten Entdeckungen der letzten Jahre. Fesselnd. Ein Meisterwerk von Zenker‹‹ — John Collins
››…besser als jeder herkömmliche Krimi… großartige Unterhaltung… geniale Dialoge…‹‹ — Telefonprotokoll des ORF-Kundendienstes
››Sehr link(s) und sehr ordinär.‹‹ — Salzburger Volkszeitung
››Spannung pur im 20. Hieb.‹‹ — Wiener

Es handelt sich um eine aktualisierte Auflage! (5. Februar 2016)
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)