Sommer auf der Insel, Monika Heil
Bücher
Monika Heil

Sommer auf der Insel

Zwei wundervolle Kurzgeschichten von Monika Heil nehmen Sie mit in die Welt zweier starker Frauen.

Ihr Sommer auf der Insel: Die Biologin Tina-Marie lernt in ihrer Zeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Umweltministeriums auf einer Pressekonferenz Boris kennen. Sie verlieben sich ineinander, doch kurze Zeit später wird das Glück durch eine Hiobsbotschaft getrübt. Boris ist als Spion enttarnt worden und muss zurück nach Russland. Nur schwer kommt Tina-Marie darüber hinweg und die Nachrichten über ihre Beziehung in den Medien machen es nicht einfacher. Mit dem Umzug nach Bremerhaven will sie Abstand gewinnen, was ihr nicht wirklich gelingt. Da kommt ihr eine Stelle als Naturschutzwärterin auf einer Insel sehr recht. In Form einer E-Mail, die von einer dubiosen Ludmilla Zwetkowa verschickt wurde, holt sie die Vergangenheit wieder ein.

Das Interview: Nora soll den Altstar Marina Morelli interviewen, die vor Kurzem ihre Karriere beendet hat. Die hat sich in eine Seniorenresidenz zurückgezogen, um ihre Memoiren zu schreiben. Nora weiß, dass ihre Großmutter mit der Diva einst befreundet war und bekommt eine Privataudienz, die bei Marina Morelli Erinnerungen aus alten Tagen hervorruft. Besonders an Frederic, Noras Großvater. Es kommt zum Aufeinandertreffen, der einstigen Rivalinnen.
44 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Verlag
110th

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)