Totengräber von Goetheturm, Johannes Frumen
Bücher
Johannes Frumen

Totengräber von Goetheturm

Lesen
Frankfurt 1979. Am Fuße des Goetheturmes wurden die Leichen zweier Drogenabhängiger aufgefunden, beide seltsam maskiert und übel zugerichtet. Daneben, wie zu einem Picknick, je ein Glas Rotwein. Hinter dem museal dekorierten Fundort gibt auch eine in der Nähe ausgehobene Grube Rätsel auf. Zwei verdächtige Heroindealer sitzen wenig später in Haft, doch die Beweisführung ist schwierig. Staatsanwalt Flamme hat alle Hände voll zu tun, denn zusätzlich muss er sich um einen weiteren Fall kümmern, in dem ein engagierter Betriebsratsvorsitzender eines Supermarktes betroffen ist. Bei ihm wurden Waffen und Drogen sichergestellt. Auf den ersten Blick haben die beiden Fälle nichts gemeinsam. Doch nicht umsonst trägt Staatsanwalt Flamme den Spitznamen “Fuchs”.

«Totengräber vom Goetheturm» ist eine lückenlose Vernetzung verschiedener realer Verbrechen. Gleichzeitig spiegelt der Krimi die 70er Jahre in Frankfurt wider. Das Buch ist damit eine spannende Reise in die jüngere Stadtgeschichte.
349 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Verlag
B3 Verlag

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)