Wieviel Erde braucht der Mensch, Leo Tolstoi
Bücher
Leo Tolstoi

Wieviel Erde braucht der Mensch

Leo Tolstois Schriften sind geprägt von einer Suche nach dem Sinn des Daseins, dem wahren Glauben und Gerechtigkeit. Bis heute gilt er als einer der Meister des Realismus, der die russische Literatur entscheidend prägte.

Diese Ausgabe versammelt die drei Erzählungen »Wieviel Erde braucht der Mensch?«, »Die drei Tode« und »Der Schneesturm«, die zu den bekanntesten Werken der Weltliteratur gehören.
87 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)