Bücher
Rudolf Presber

Mein Bruder Benjamin

Diese Ausgabe von “Mein Bruder Benjamin” wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Hermann Otto Rudolf Presber (1868–1935) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor.
Aus dem Buch:
«Moscheles stand plötzlich neben mir und hatte das geäußert. Eh' ich zu dem Divisionspfarrer Stellung nehmen konnte, fuhr er, seinen alten Zylinder zärtlich mit dem Ärmel bürstend, mit leiser Stimme fort: «Aber sie ist gut. Frau Ruth Mewes — ein glänzenderes Modell hätt' er nicht haben können. Obschon — Über was ist die Judith gegangen? Über Leichen. Das macht die nicht. Aber wie der Kaltenborn das Orientalische herausgeholt hat! Tja, man malt nicht umsonst — wirklich nicht “umsonst” — seit zwanzig Jahren die weibliche Hochfinanz aus dem Tiergartenviertel — hab' ich nicht recht? Und der Körper, wie der durch das Florgewand durchschimmert … man denkt sich ihn mehr, als man sieht. Aber ich möcht' nie häßlichere Gedanken haben!""
535 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Verwandte Bücher

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)