Heimatkinder 39 – Heimatroman, Christl Brunner
Christl Brunner

Heimatkinder 39 – Heimatroman

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Die Heimatkinder verkörpern einen neuen Romantypus, der seinesgleichen sucht. Zugleich Liebesroman, Heimatroman, Familienroman — geschildert auf eine bezaubernde, herzerfrischende Weise, wie wir alle sie schon immer ersehnt haben.

Die Sonne stand über dem spitzen Kirchturm und ließ den großen Zeiger der Kirchenuhr aufleuchten. Er schob sich langsam vorwärts, als habe er nur mäßige Eile, den kleinen Zeiger, der gerade auf der Zwölf stand, einzuholen.
Wenn es schlägt, dachte der Pepperl, wird's Zeit. Er lag bäuchlings unter einem Haselstrauch und gab sich seiner liebsten Beschäftigung hin: Er malte. Dabei hatte ihn der Herr Lehrer Schnitzenbaumer eigentlich fortgeschickt, um einen Brief im Rathaus abzugeben. Pepperl aber fand, das habe Zeit. Viel wichtiger war es, zu malen. Er besaß nur einen Bleistiftstummel. Einen, der schon ziemlich abgenutzt war, aber das machte nix. Pepperl malte trotzdem.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
103 Druckseiten

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)