Herzversagen, Alan Winnington
Alan Winnington

Herzversagen

271 Druckseiten
«Wir sind jetzt ganz sicher, daß die medizinischen Angaben über den verunglückten Edward Pierpoint Jackson am dreizehnten August der Zentralen Medizinischen Datenbank übermittelt wurden», sagte Inspektor Gullet.
“Ja und? Ist das alles, was Sie mir zu sagen haben? Sprechen Sie weiter, sprechen Sie weiter!” drängte der Assistant Commissianer.
«Das bedeutet, Sir: Derjenige, der es getan hat, muß gewußt haben, daß Jackson nicht mehr lange auf dieser Welt weilen würde.»
“Und hat ihm geholfen, sie zu verlassen, nicht wahr? Das wollen Sie doch damit sagen.”
“Ja, Sir.”
«Also gut, nehmen wir einmal an, daß Mord im Spiel ist …» Zum ersten Mal, seitdem Scotland Yard den Fall Jackson bearbeitete, war das Wort “Mord” gefallen. Inspektor Gullet und der Assistant Commissioner sahen sich an. «Was, meinen Sie, könnte das Motiv gewesen sein?”
Gullet zögerte nicht. «Man wollte Jacksons Herz haben, Sir. Möglicherweise wurde hier zum ersten Mal vorsätzlich gemordet, um ein Herz für eine Transplantation zu bekommen.»
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)