Bücher
Paul Lascaux

Tanz im Park

“Tanz im Park” versammelt kriminelle Geschichten voller Gegensätze. Nibelungengold und Röstigraben, Beruf und Berufung, Gott und Teufel. Die Titel drücken bereits die Spannung aus, die den Erzählungen zu Grunde liegt. Gleichzeitig eröffnet sich ein Kosmos von menschlichen Unzulänglichkeiten, der in dem Maß an krimineller Energie mündet, das für eine finale Lebensgestaltung notwendig ist. “Ein Paradigma der Krimikurzform”, hat es der amerikanische Herausgeber Ed Gorman genannt.
118 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015
Verlag
110th

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)