Bücher
Karin Bucha

Karin Bucha Classic 13 – Liebesroman

Karin Bucha ist eine der erfolgreichsten Volksschriftstellerinnen und hat sich mit ihren ergreifenden Schicksalsromanen in die Herzen von Millionen LeserInnen geschrieben. Dabei stand für diese großartige Schriftstellerin die Sehnsucht nach einer heilen Welt, nach Fürsorge, Kinderglück und Mutterliebe stets im Mittelpunkt.

Frühlingssonne stand über dem Industriestädtchen Mattstädt. Im “Modesalon Berghaus” war ein ewiges Kommen und Gehen. Frau Lydia Berghaus' wasserblaue Augen, die gutmütig aus ihren Fettpolstern herausschauten, glänzten vor Befriedigung. Oh — die Mattstädter wußten, was sie dem Frühling schuldig waren. Die vorgeführten Modelle häuften sich zu Bergen, und die jungen Verkäuferinnen machten einen abgehetzten Eindruck. Nur Frau Berghaus verlor ihr Dauerlächeln nicht. Bis Lilo Riedel in Begleitung eines sehr hochgewachsenen, breitschultrigen Mannes erschien und alles erneut kopflos zu werden drohte. Frau Lydia Berghaus' Äuglein wollten fast aus den Fettpolstern treten, weil sie nirgends Hilfe für ihre beste Kundin sehen konnte. «Mein Gott, Lilo Riedel –", flüsterte sie. Sie rauschte, trotz ihres Umfanges, flink davon. In der geräumigen Schneiderstube saß ein junges Mädchen, das sich fast andächtig über die Arbeit neigte. «Fräulein Regine!” Lydia Berghaus schnappte erst noch einmal nach Luft. Eine solche Hetzerei war doch nichts mehr für ihr Alter. «Sie müssen mir helfen!” Regine Baumgarten hob das feine Antlitz zu Lydia Berghaus auf. Ihre Blauaugen sahen fast furchtsam zu der resoluten Dame empor. Regine fürchtete nichts mehr als den Lärm und den Betrieb, der in den Verkaufsräumen herrschte.
148 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)