Kampf um die Longhorn-Ranch, Alfred Wallon
Bücher
Alfred Wallon

Kampf um die Longhorn-Ranch

Sein Name ist Jim Donegan. Aber man kennt ihn besser unter dem Namen Arizona-Jim. Er hat ein rastloses Leben als Revolvermann geführt, will seine dunkle Vergangenheit aber jetzt ruhen lassen. Eine solche Chance bietet sich ihm, als er erfährt, dass er die Longhorn-Ranch von seinem Onkel Gil Flasher geerbt hat. Flasher starb durch eine heimtückische Kugel aus dem Hinterhalt, und den Mörder hat man bis heute nicht finden können. In Wilbur City, der Hauptstadt des Pine Countys, begegnet Jim Donegan dann Ward Curtin, einem alten Kriegskameraden. Curtin besitzt sehr viel Macht und Einfluss — und es passt ihm gar nicht, dass Donegan nun der neue Boss der Longhorn-Ranch ist. Noch glaubt Donegan an eine friedliche Lösung — aber es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis der Weidekrieg ausbricht und die einstigen Kampfgefährten sich nun als unversöhnliche Feinde gegenüber stehen …
116 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)