Das Mormonenmädchen, Balduin Mollhausen
Bücher
Balduin Mollhausen

Das Mormonenmädchen

Eine Erzählung aus der Zeit des Kriegszuges der Vereinigten Staaten gegen die “Heiligen der letzten Tage” im Jahre 1857–1858. Möllhausen war mit diesen abenteuerlichen und exotischen Sujets einer der populärsten Schriftsteller seiner Zeit und zusammen mit Friedrich Gerstäcker, Karl May und Charles Sealsfield einer der bedeutendsten Autoren im Bereich des deutschen ethnologischen Abenteuerromans des 19. Jahrhunderts.
337 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)