Bücher
Henrik Ibsen

Die Wildente

Gregers Werle kehrt nach Jahren in sein Elternhaus zurück. Er trifft seinen Jugendfreund Hjalmar Ekdal wieder. Als er zu erkennen meint, sein alter Freund sei in ein Gespinst von Lügen und Intrigen verwickelt, will er ihm die Augen öffnen und erzählt ihm, dass seine Frau ihn vor der Hochzeit betrogen habe und seine Tochter möglicherweise nicht sein Kind sei. Mit der Wahrheit konfrontiert soll Hjalmar Mut für Höheres, für eine ideale Zukunft schöpfen. Doch tatsächlich zerstört Gregers nicht nur das Leben Hjalmars, der dem Idealismus Gregers nicht gewachsen ist, er zerstört auch das Leben von Hjalmars Frau Gina. ›Die Wildente‹ zählt zu den bekanntesten Stücken des norwegischen Dramatikers Henrik Ibsen.
117 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020
Jahr der Veröffentlichung
2020
Verlag
epubli

Andere Versionen

Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

In Regalen

    harald97072
    haribo
    • 83
    Lulu Hund
    Mein Regal
    • 2
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)