Mami 1859 – Familienroman, Rosen Gloria
Bücher
Rosen Gloria

Mami 1859 – Familienroman

Seit über 40 Jahren ist Mami die erfolgreichste Mutter-Kind-Reihe auf dem deutschen Markt! Buchstäblich ein Qualitätssiegel der besonderen Art, denn diese wirklich einzigartige Romanreihe ist generell der Maßstab und einer der wichtigsten Wegbereiter für den modernen Familienroman geworden. Weit über 2.600 erschienene Mami-Romane zeugen von der Popularität dieser Reihe.

Die siebenundzwanzigjährige Kindergärtnerin Daniela Bader schaute lächelnd der Rasselbande nach, die hinaus ins Freie stürmte, wo jedes Kind von einem Familienangehörigen in Empfang genommen wurde. Durch die offenen Türen drangen die fröhlichen Stimmen der Kleinen, die aufgeregt berichteten, was sie am Tag gespielt und gelernt hatten.
Stillvergnügt lauschte Daniela, wobei sie allerdings eine feine Wehmut beschlich. Sie würde das alles sehr vermissen, wenn sie ihren Beruf endgültig an den Nagel hängte. Der Tag rückte immer näher, denn sie hatte bereits gekündigt, weil sie demnächst heiraten wollte.
Ihre Augen leuchteten unwillkürlich auf bei dem Gedanken an ihren Liebsten. Mit ihm würde sie dieses Wochenende verbringen, um die Weichen für ihr künftiges, gemeinsames Leben zu stellen. Sie mußte an diesem Freitagnachmittag nur noch ihre kleine Wohnung auf Hochglanz bringen und einige dringende Einkäufe erledigen.
Rasch griff sie nach ihrer Umhängetasche und verließ beschwingten Schrittes den Raum. Es herrschte Stille draußen, denn die Kinder waren bereits mit ihren Begleitern verschwunden.
103 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)