Unheiliger Berg, Ebba Hagenberg-Miliu
Ebba Hagenberg-Miliu

Unheiliger Berg

525 Druckseiten
Das Aloisiuskolleg, in Bonn als “Heiliger Berg” bekannt, gilt als eine der deutschen Eliteschulen der Jesuiten. Seit Anfang 2010 vom ebenfalls jesuitischen Berliner Canisius-Kolleg aus die Welle der Missbrauchsvorwürfe bundesweit Schulen ergriff, steckt auch das Bonner Ako in seiner bislang schwersten Krise. Zahllose Fälle in 40 Jahren wurden aufgedeckt. Das Ako wurde zur einzigen Schule, bei der massive Vorwürfe gegen einen langjährigen Internats- und Schulleiter auch zur strafrechtlichen Verfolgung führten. Gegen einen anderen mutmaßlichen Täter ermittelt die Bonner Staatsanwaltschaft noch immer. Der Band bietet erstmals Innenansichten. Er referiert den aktuellen Stand der Aufklärung und Aufarbeitung, dabei kommen insbesondere Opfer und Angehörige, aber auch Orden, Kolleg, Politik u. a. zu Wort.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)