Perry Rhodan 2751: Gucky auf AIKKAUD, Leo Lukas
Bücher
Leo Lukas

Perry Rhodan 2751: Gucky auf AIKKAUD

Lesen
Einsatz im Sternenportal — Reginald Bull schickt spezielle Späher aus
Seit die Menschheit ins All aufgebrochen ist, hat sie eine wechselvolle Geschichte hinter sich: Die Terraner — wie sich die Angehörigen der geeinten Menschheit nennen — sind längst in ferne Sterneninseln vorgestoßen. Immer wieder treffen Perry Rhodan und seine Gefährten auf raumfahrende Zivilisationen und auf die Spur kosmischer Mächte, die das Geschehen im Universum beeinflussen.

Seit 1514 Neuer Galaktischer Zeitrechnung — bereits über zwei Jahre lang — steht die Milchstraße unter dem Einfluss des Atopischen Tribunals. Dies behauptet, im Rahmen der “Atopischen Ordo” für Frieden und Sicherheit zu sorgen und den Weltenbrand aufzuhalten, der anderenfalls der Galaxis drohe.

Wie sich herausstellt, beherrscht das Tribunal schon seit Jahrhunderten die Galaxis Larhatoon, die Heimat der Laren — dorthin hat es auch Perry Rhodan verschlagen. Womöglich finden sich dort Hinweise auf die weiteren Pläne — und Schwächen — des Tribunals. Reginald Bull folgt der Fährte seines Freundes mit dem neuesten Raumschiff der Menschheit: der RAS TSCHUBAI.

Die Rettungsmission springt durch die Leere zwischen den Galaxien und besucht dabei jene Transmitterstationen, die den Weg für konventionelle Raumschiffe bilden. Dort geht ein besonderes Team in den Einsatz — und es agiert GUCKY AUF AIKKAUD …
138 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)