Bücher
Kai Beisswenger

Finger im Spiel

Frank wartet im Gleisbett auf den nächsten Zug, der ihn ins Jenseits befördern soll. Unvermittelt ergreift er sein Handy und erkennt, wie kompliziert das Sterben ist, wenn ihm das Leben ständig ungefragt dazwischenfunkt …
Eine mysteriös-fantastische Geschichte über das Schicksal, über Sinn und Unsinn des Lebens — wie es war und ist, wie es hätte sein können, wie es spielt und spielen könnte.
Das Titelbild stammt von Sonja Graus.
142 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018
Zeichner
Sonja Graus

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)