EUROPA, Carl Sternheim
Bücher
Carl Sternheim

EUROPA

Lesen
Diese Ausgabe von “EUROPA” wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Carl Sternheim (1878–1942) war ein deutscher Dramatiker und Autor von Erzählungen und Gedichten. In seinen Werken griff er besonders die Moralvorstellungen des Bürgertums der Wilhelminischen Zeit an.

Aus dem Buch:
"Über ihr wurde immense Licht— und Wärmequelle eingeschaltet, die Luftwellen heizte, daß sie glühende Nadelspitzen an ihre Haut kamen, sie durchstachen, Gewebe und Zellen wärmten, lockerten und zum Platzen brachten, bis sie, ineinanderfließend, sich überstülpten. Im Hals fühlte sie Geschlecht, Herz im Schoß und atmete durch alle Poren; hatte Hunger mit Augen und griff mit Fußspitzen nach Unsichtbarem. Lächernden Rucks durchbrach sie ihres Leibs Scharniere und schwebte auf Laken entfesselt. Für Licht und Luft war Fleisch kein Hindernis mehr, als sie aus menschlicher Isolation gelöst, gebärender Urstoff wurde."
264 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)