Die großen Western Classic 48 – Western, Howard Duff
Bücher
Howard Duff

Die großen Western Classic 48 – Western

Diese Reihe präsentiert den perfekten Westernmix! Vom Bau der Eisenbahn über Siedlertrecks, die aufbrechen, um das Land für sich zu erobern, bis zu Revolverduellen — hier findet jeder Westernfan die richtige Mischung. Lust auf Prärieluft? Dann laden Sie noch heute die neueste Story herunter (und es kann losgehen).

«Die Hände hoch, nimm die Hände hoch, Gringo.» Es ist Tony Ornell, als wenn ihm jemand einen klatschnassen, eiskalten Lappen in den Nacken schlägt. Die Stimme ist schräg über ihm und so scharf, dass Tonys Hand zurückzuckt. Die Hand ist vom Revolverkolben fort. Tony wendet nur kurz den Kopf und sieht nun den Mann oben auf dem Felsen stehen, einen schweren, breiten Mann, der sein Gewehr, auf dem das Mondlicht sich bricht, auf ihn gerichtet hält. “Sitz still”, sagt nun auch der Mann, der vor ihm ist, und hat sein Gewehr angeschlagen, während der andere, der dritte Mann, hastig hinter ihm heranreitet. «Keine Bewegung, wir schießen.” Sie haben nicht einmal die Halstücher vorgezogen, denkt Tony Ornell bestürzt, sie sehen aus wie Banditen. Eine Falle, denkt Tony und nimmt langsam die Arme empor. Der Revolver sieht ihn an, düster das Mündungsloch, drohend der Stahl. Die Patronen in den Kammern des Zylinders sind deutlich zu erkennen. Mein Geld, denkt Tony, sie werden mich durchsuchen und mein Geld nehmen. Dieser hagere Bursche da hat eine Visage, die einem das Fürchten lehren kann. “Komm herunter”, sagt der Mann vor ihm in seinem harten rollenden Englisch. “Sonst wirst du liegen, sehr lange liegen. Und die Geier werden dich holen.” “Du wirst nie mehr aufstehen”, sagt nun der Zweite mit dem Revolver drohend.
112 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)