Sagen der Chassidim, Alexander Eliasberg
Bücher
Alexander Eliasberg

Sagen der Chassidim

Alexander Eliasberg hat in diesem Werk die wichtigsten Sagen aus der Geschichte der Chassidim zusammengetragen.
Erleben Sie die Märchen und Sagen aus aller Welt in dieser Serie «Märchen der Welt». Von den Ländern Europas über die Kontinente bis zu vergangenen Kulturen und noch heute existierenden Völkern: «Märchen der Welt» bietet Ihnen stundenlange Abwechslung.

Inhalt:

1. Der Wundertäter Adam
2. Die geheimnisvollen Handschriften
3. Seelenwanderung
4. Noch ein Fall von Seelenwanderung
5. Das verzauberte Pferd
6. Auferweckung der toten Braut
7. Baal-Schem und der Zauberer
8. Wie der Baal-Schem ins Heilige Land reisen wollte
9. Noch eine Reise ins Heilige Land
10. Das Gebet um den Messias
11. Seelen der Märtyrer
12. Vom Disputieren
13. Rosse helfen nicht
14. Der gefährliche Geburtstag
15. Die Seuche von Stanow
16. Eine Märtyrerin
17. Blutschande
18. Der vergessene Brief
19. Baal-Schem als Ehestifter
20. Der gottgefällige Tanz
21. Von der Macht des Arztes
22. Starkes Gottvertrauen
23. Die verschmähte Braut
24. Das Gleichnis vom Ofenheizer
25. Das Gebet um Speise
26. Der Prozeß gegen Gott
27. Das Verdienst des Buchbinders
28. Die ausgeschüttete Suppe
29. Brot für Seelenheil
30. Vom Selbstlob
31. Der störrische Rabbi
32. Die wunderbare Lichtanzündung
33. Durch die Hinterpforte
34. Eine Bekehrung
35. Schwur gegen Schwur
36. “Sollst leben!”
37. Die verkaufte Sünde
38. Die Fürbitte des Trunkenbolds
39. Rasche Reise nach Wien
40. Bekehrung eines Denunzianten
41. Von übertriebener Frömmigkeit
42. Rabbi Mojsche-Lejb und das verlassene Kind
43. Rabbi Mojsche-Lejbs Trauermusik
44. Von der wahren Gastfreundschaft
45. Von den falschen Messiassen
46. Der Zaddik als Makler
47. Die gestohlenen Brautkleider
48. Die drei Geschichten des Rabbi Levi-Jizchok 50.
164 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)