Gesammelte Werke: Romane & Erzählungen, August Sperl
Bücher
August Sperl

Gesammelte Werke: Romane & Erzählungen

Diese Ausgabe der Werke von August Sperl wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. August Sperl (1862–1926) war ein deutscher Archivar, Historiker und Schriftsteller. Sein Hauptwerk besteht aus historischen Romanen und Novellen, die meist auf der Grundlage realer historischer Gegebenheiten oder Personen entstanden, zum Beispiel dem Dreißigjährigen Krieg in Hans Georg Portner und die ersten Kreuzzüge in Richiza. 1925 erschien zum 400. Jahrestag des Deutschen Bauernkrieges der Roman Der Bildschnitzer von Würzburg, in dem das Leben des fränkischen Holzschnitzers Tilman Riemenschneider literarisch verarbeitet wurde. Sein eher gemütlicher Schreibstil steht in der Tradition Gustav Freytags. Inhalt: Romane: Die Fahrt nach der alten Urkunde Hans Georg Portner Burschen heraus! Richiza Der Bildschnitzer von Würzburg Die Söhne des Herrn Budiwoj Herzkrank Der Archivar Erzählungen: Kinder ihrer Zeit: Der Obrist Die beiden Heiligen Der Mitläufer Narro Hochpreisliche Dekrete Der Faquin Das Hexenkind
2.959 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)