Das Serienmörder-Prinzip, Stephan Harbort
Bücher
Stephan Harbort

Das Serienmörder-Prinzip

Lesen
388 Druckseiten
«Da war so eine Energie. Da saß ich dem gegenüber und hab' den so angeguckt. Der wusste nicht, dass ich ihn gleich killen würde – aber ich. Das war so ein Machtspielchen. Das hab' ich genossen, das war Klasse.» Was macht aus Menschen “Monster”? Stephan Harbort geht dieser Frage auf den Grund. Er führte persönliche Gespräche mit mehr als 50 Serienmördern und beschreibt unter Einbeziehung der spektakulärsten Serienmorde der vergangenen Jahre Ursache und Wirkung einer todbringenden Gesetzmäßigkeit. Nach mehr als fünfzehnjähriger Forschungsarbeit ist es ihm gelungen, den Code des Bösen neu und gut verständlich zu entschlüsseln. Und er stellt die beängstigende Frage: Kann jeder ein Serienmörder werden?
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)